Allgemein

Von innen und von aussen Strahlen

Im dunklen Nass,Wo das Leuchten unserer AugenZum dem Leuchten im Wasser passt. Keine Zeit für Klamotten,Weil Zeit ohnehin verrinnt.Um uns ein unverhältnismäßig ruhiger WindEr trägt unser Lachen die Dünen hinauf. Das Meer malt einen Himmel mit Sternen besetzt,Weil sich ein echter Sternenhimmel nicht sehen lässt.Wir lassen uns treiben – vergessen kurz das unsere To-Do-Liste bis …

Von innen und von aussen Strahlen Weiterlesen »

Texte anlässlich zum 100. jährigen Jubiläum der Nordsee-Akademie in Leck

Fernweh. Wo man die Wahl zwischen Nord- und Ostsee hätteLiegt ein Ort, der ist mehr als nur eine Bildungsstätte.Ein Ort, der Geschichten erzählt und den Geschichte prägtEin Ort des Wandels und der Kontinuität. Ein Ort, der den Menschen in den Mittelpunkt stelltUnd „miteinander, statt übereinander reden“ für bedeutend hält.Ich glaube wir wissen alle, dass es …

Texte anlässlich zum 100. jährigen Jubiläum der Nordsee-Akademie in Leck Weiterlesen »

17 SDG´s

Ziel 1: Armut bekämpfen Wir wollen Armut in allen Formen bekämpfenWichtig ist es dabei international zu denkenVor Umweltschäden zu schützenZugriff auf natürliche Ressourcen zu unterstützen. Bis 2030 wollen wir den Anteil der Armut halbierenDas soll mit guten Sozialsystemen passieren.Während der Pandemie haben wir „die Armen noch ärmer gemacht“Und es auf einen traurigen Höchststand von 16,8 …

17 SDG´s Weiterlesen »

Dankesrede „Margarete-Böhme-Jugendkulturpreis“

„Ich bewundere dich sehr, Alina“. Schreibst du mir vor ein paar Wochen vor heute.Ich lese deine Worte voller Freude,Aber auch mit Demut,Weil deine Anerkennung nicht nur auf meinem Erfolg beruht. Ich hätte es nicht geschafft, zu meiner Leidenschaft zu stehen,Ohne Menschen,Die mit wachsamen Augen geschaut haben,Die anfingen mich nach meinem Weg zu fragenUnd mir ihre …

Dankesrede „Margarete-Böhme-Jugendkulturpreis“ Weiterlesen »

Nachsommer

Dieses wohlige Gefühl Wenn der helle Lichtschein meine Nasenspitze kitzelt Wenn es unter meinen Füßen raschelt und knirscht Wenn Eichhörnchen meinen Weg flink kreuzen Und schon wieder vergessen haben, Wo ihre Nester lagen Wenn dunkelbraune ovale Kugeln am Bordstein liegen Wenn eine unsichtbare Kraft an meinen Haaren zieht Wenn Drachen in den Himmel steigen Wenn …

Nachsommer Weiterlesen »

Fall(en)

Langer dunkler Mantel und kalte Hände So hab´ ich dich gesehen, Zumindest das, was du mich sehen lassen hast Und ich hatte das Gefühl Ich konnte dich verstehen, Ohne dass wir viel gesprochen haben. Du hast mir gesagt, Dass überall da, wo du bist Auch ein Plektrum ist, Weil du sonst Musik vermisst. Ich weiß …

Fall(en) Weiterlesen »

Freundschaft

Du hast es im Leben nicht leicht gehabt Manche würden sogar schwer dazu sagen, Doch das hat dich nicht erschüttert – im Gegenteil Du fingst erst recht an dein Herz am rechten Fleck zu tragen. Dein Ehrgeiz ist beeindruckend Deine Leistung überragend Entwaffnest mich mit deiner Ehrlichkeit Und ich bin froh dich in meinem Leben …

Freundschaft Weiterlesen »

Kunstgefühl

Ich mache Kunst, weil sie mir gefällt Inspiriere dich Und du machst mit! Einfach so, weil wir uns aneinander erfreun Du begrüßt mich warm mit einem „Moin“! Wir lassen Buchstaben durch den Raum tanzen Lassen sie lachen, manchmal zanken Geben ihnen keine Regeln, lassen sie frei Hier ist eine Bühne und du bist dabei! Ganz …

Kunstgefühl Weiterlesen »

Kalendertürchen

Ich schippe Schnee der letztes Jahr nicht fiel. Deinen, meinen, den der and’ren, ich schippe viel. Verausgabe mich auf dem Schneefeld Und auf einmal dreht sich meine Welt. Ich falle und rutsche auf dem Eis aus, Die Nacht beginnt, überall leuchtet ein Haus. Nur in mir macht sich Dunkelheit breit, Wär‘ nicht für den Geist …

Kalendertürchen Weiterlesen »